Teilnahmebedingungen für die DeafIT Konferenz 2020/2021

 

  1. Der Teilnahmebeitrag für die DeafIT Konferenz beinhaltet die auf unserer Webseite angegebenen Leistungen.
  2. Bei Anmeldungen bis zum 17. September 2020 gilt der angegebene Early-Bird-Ticket-Preis. Danach gilt der angegebene Normal-Ticket-Preis bis zum 14. Dezember 2020 und die restlichen Late-Ticket-Preise sowie Online-Ticket-Preise bis zum 10. März 2021. Preisliche Änderungen sind vorbehalten.
  3. Der Teilnahmebeitrag ist direkt bei Eventbrite fällig, wo du das Ticket kaufen kannst.
  4. Die Teilnahme ist nur möglich, wenn ein gültiges Ticket für die Online-Konferenz vorliegt. Bei ermäßigten Tickets für Studenten und Arbeitslose, muss ein Nachweis per Email an info@deafit.org erfolgen. Das Ticket ist ebenso auch für die Online-Konferenz auf der DeafIT-Website gültig. Für die Online-Konferenz wird die Bestellnummer (Diese erhältst du beim Kauf eines Tickets über Eventbrite) für die Teilnahme am Live-Stream auf der DeafIT-Website benötigt.
  5. Tickets können bis zu 30 Tage vor Konferenzbeginn kostenfrei mit Rückerstattung des vollen Rechnungsbetrages storniert werden. Nach diesem Zeitpunkt ist eine Stornierung mit Rückerstattung nicht mehr möglich.
  6. Bei Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter werden bereits gezahlte Teilnahmebeiträge zurückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber dem Veranstalter bestehen nicht.
  7. Wird die Veranstaltung verschoben, behalten die Anmeldungen ihre Gültigkeit.
  8. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aus aktuellem Anlass bedingte Änderungen am Programm vorzunehmen.
  9. Produkt- und Markennamen sind in der Regel eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.
  10. Du nimmst zur Kenntnis, dass auf der DeafIT Konferenz 2021 Bild-, Video- und Tonaufnahmen von dir entstehen. Die Online-Konferenz wird durchgehend per Video aufgenommen und die Materialien werden von DeafIT weiterverwertet und nicht an Dritte weiter gegeben. Die einzige Ausnahmeregelung besteht für unseren Technik-Partner SamuraIT UG, welcher die Materialien für eigene Werbezwecke nutzen, jedoch ebenfalls nicht an Dritte weiter geben darf. Solltest du das nicht wünschen, nehme bitte vor Beginn der Konferenz mit dem Orga-Team Kontakt auf.
  11. Du nimmst zur Kenntnis, dass die in der Online-Konferenz von dir entstandenen Bild-, Video. und und Tonaufnahmen unter anderem auch via Screencast, Sreenshots oder ähnliches gemäß den vorhandenen Informationen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden dürfen.
  12. Jegliche Bild-, Video- und Tonaufnahmen via Screencast, Screenshots oder ähnliches sind nicht gestattet.
  13. Weitergabe und Missbrauch von Inhalten, Link und Login-Daten von der Online-Konferenz sind nicht erlaubt.
  14. Für die reibungslose Teilnahme an der Online-Konferenz ist jeder TeilnehmerIn für die eigenen technischen Mitteln selbst verantwortlich, ebenso wie für die Softwareaktualität und das Erfüllen der Systemvoraussetzung. Bitte beachte die technischen Voraussetzungen.
  15. Für die mögliche auftretende Netzwerkstörungen im eigenen Hause bzw. des Internets übernimmt DeafIT keinerlei Haftung und hierfür gibt es keinen Anspruch auf Erstattung oder Gegenleistung/Aufwandsentschädigung jeglicher Art. Ebenso kann DeafIT des Weiteren für Netzausfälle oder technische Probleme finanziell nicht zur Rechenschaft gezogen werden, die in der Verantwortung der Netzbetreiber selbst liegen.
  16. Du bist damit einverstanden, dass dich das Orga-Team der DeafIT zur DeafIT Konferenz, zu Themen, Angeboten, Fragen und Wünschen per Mail informiert.
  17. Die DeafIT Konferenz 2021 ist eine Veranstaltung des DeafIT-Teams im Gehörlosenverband München und Umland e.V.. Das Copyright für alle Inhalte der Veranstaltung liegt beim Veranstalter.

 

 

 

 

Code of Conduct während der Konferenz und Online-Konferenz

Die DeafIT Konferenz soll für jeden eine Veranstaltung sein, wo sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen integriert fühlen und sich im Rahmen der Veranstaltung vielseitig einbringen können. Daher gibt es auch auf jeder DeafIT Konferenz, neben den Teilnahmebedingungen:

Einen Verhaltenskodex, den sogenannten Code of Conduct.

  • Wir möchten unseren TeilnehmerInnen eine belästigungsfreie Online-Konferenzerfahrung bieten, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung, Aussehen, Körperbau, Ethnizität oder Religionszugehörigkeit.
  • Wir tolerieren keinerlei Belästigung von Konferenz-TeilnehmerInnen. Sexualisierte Sprache und Darstellungen sind auf der Konferenz unerwünscht.
  • Dies umfasst den Veranstaltungsort und -Plattform, die Vorträge, Workshops und Feiern, sowie Soziale Medien und andere Medien.
  • TeilnehmerInnen, die gegen diese Regeln verstoßen, müssen mit Sanktionen durch das DeafIT Team rechnen, inklusive eines Verweises der Konferenz ohne Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.

DeafIT-Motto ist „Focus on excellent network!“

Das DeafIT Team würde sich sehr freuen, wenn der Fokus auf unseren Gemeinsamkeiten und Interessen liegt und wir miteinander mit Akzeptanz und Respekt begegnen!

 

 

 

*Update Januar 2021