Teilnahmebedingungen für Speaker 2022

 

Einverständniserklärung

Du (im Folgenden als „Speaker“ bezeichnet) hast zugestimmt, an der DeafIT Konferenz am 18. & 19. März 2022 in München als Speaker teilzunehmen. Die DeafIT Konferenz wird vom DeafIT Team unter der Federführung des Gehörlosenverbandes München und Umland e.V. (im Folgenden als „Veranstalter“ bezeichnet) organisiert und präsentiert:

  • Der Speaker überträgt dem Veranstalter das uneingeschränkte Recht zu den nachfolgenden Punkten:
    1. Name, Bild, Audioaufnahme, Vortrag des Speakers sowie Name und Logo der Firma des Speakers sowie Informationen bezüglich der Firma für Marketing und Promotion im Zusammenhang mit der Konferenz zu verwenden.
    2. Handouts oder andere gedruckte oder elektronische Materialien, die von dem Speaker in der Präsentation verwendet bzw. herausgegeben werden, auch in bearbeiteter Form als Teil der Unterlagen des Programms zu veröffentlichen.
    3. Die Präsentation sowie die in der Präsentation verwendete Materialien (Audio & Video) zu verwenden, vermarkten, veröffentlichen, darzustellen und an die Konferenzteilnehmer herauszugeben.
  • Der Speaker garantiert dem Veranstalter, dass die Inhalte seiner Präsentation und seiner zur Verfügung gestellten Unterlagen der Wahrheit entsprechen und nicht vertrauliche Informationen preisgeben oder in irgendeiner Art und Weise die Rechte eines Dritten verletzen.
  • Diese Einverständniserklärung gilt auch für Angestellte, Kollegen & gesetzliche Vertreter des Speakers und wird entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland durchgesetzt, auch wenn diese im Konflikt zu den Gesetzen aus dem Herkunftsland des Speakers stehen.
  • Der Speaker hat gegenüber dem Veranstalter keinen Anspruch auf Erstattung von Verbindlichkeiten oder Ausgaben (inkl. juristische Gebühren), die aufgrund der Nichtbeachtung der Einverständniserklärung von Seiten des Speakers entstehen.
  • Die Teilnahme der Speaker an der Konferenz ist ein wichtiger Beitrag und trägt maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung bei. Teilnehmer und potenzielle Teilnehmer verlassen sich auf die Werbematerialien, die Teilnahme der Speaker ankündigen. Der Speaker ist damit einverstanden, dass er nur seine Teilnahme storniert, wenn äußere Umstände, die er nicht beeinflussen kann, von der Teilnahme abhalten.
    Sollte seine Teilnahme aus den genannten Gründen stornieren müssen, informiert er den Veranstalter bitte umgehend darüber. Es ist hilfreich, wenn er einen anderen Speaker mit gleicher Erfahrung und vergleichbarer Position vorschlägt, allerdings behält sich die Konferenzleitung das Recht vor, den Ersatz-Speaker abschließend zu benennen. In keinem Fall darf ohne Absprache ein Ersatz-Speaker geschickt werden.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Konferenz zu stornieren, die Daten, den Veranstaltungsort sowie das Konferenzprogramm zu ändern, mit der Folge der Stornierung der Teilnahme des Speakers bzw. einer Änderung des Datums, der Uhrzeit seiner Teilnahme. Im Falle der Stornierung haftet der Veranstalter nicht für Ausgaben des Speakers.
  • Detaillierte Briefings zu Timing, inhaltlichen und logistischen Details erhält der Speaker vom Veranstalter 4-6 Wochen vor der Konferenz. Es ist essentiell, dass der Speaker sich vorab mit dem Moderator und Co-Speaker seine Session abspricht um Redundanzen zu vermeiden.

Für die aktive Teilnahme am Konferenzprogramm erhält der Speaker das Konferenzpaket mit folgendem Inhalt:

  • Kostenlosen Zugang zur gesamten Konferenz
  • Mittagessen, Pausensnacks und Getränke
  • Kostenlose Übernachtung im Einzelzimmer für eine Nacht inkl. Frühstück im Tagungshotel, wo die DeafIT Konferenz stattfindet Entfällt, da die Konferenz online stattfindet.

Das Paket ist nicht übertragbar. Der Veranstalter zahlt keine Aufwandsentschädigungen und übernimmt keine Reise- und zusätzliche Übernachtungskosten.

Stand Mai 2021