Informationen zur 7. DeafIT Konferenz 2022 – Online

Wann?

Freitag, den 18. März, und Samstag, den 19. März 2022

Wo?

Online via Live-Stream auf der DeafIT Website www.deafit.org

Konferenzsprache?

Die DeafIT Konferenz wird in folgende Sprachen übersetzt:

  • Deutsche Gebärdensprache (DGS)
  • Deutsche Schriftsprache – Untertitel (Deutsche und die Englische Schriftsprache mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz – KI)
  • Deutsche Lautsprache

Hinweis: Es wird voraussichtlich Speaker-Vorträge in Englischer Lautsprache und International Sign (IS) geben. Möglicherweise werden auch englische Untertitel und taube Dolmetscher*innen angeboten, dies ist noch in der Organisation und Klärung. Sobald die Information feststeht, wird dies hier aktualisiert. (Stand 03.11.2021)

Antrag für das Inklusionsamt

Die Seminar– und Workshop-Angebote sind speziell für hörbehinderte Teilnehmende ausgerichtet. Daher ist die Kostenübernahme der Teilnahmegebühr durch das Inklusionsamt, sowohl für hörbehinderte Arbeitsnehmende als auch für hörbehinderte Selbstständige möglich.

Hier ist das Musterschreiben für das Inklusionsamt/Integrationsamt:
(Wenn das Schreiben jedoch nicht sichtbar ist hier der Link zum Musterschreiben)

Stand November 2021