Besuche den Showroom von Google bei der DeafIT Konferenz Online 2021

Besuche den Showroom von Google bei der DeafIT Konferenz Online 2021

Wir freuen uns, mit Google einen ganz besonderen Sponsor für die DeafIT Konferenz Online 2021 gewonnen zu haben. Die Konferenz soll nicht nur aus Vorträgen und Workshops bestehen, sondern auch ein Karriereboost für Dich sein. Google setzt sich stark für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz ein. Nutze die die Gelegenheit, in direkten Austausch mit Google zu treten. Am Freitag, den 12. März 2021 von 11.50 – 15.50 Uhr hast Du die Möglichkeit, Dich direkt via Chat in Googles Showroom mit dem Google-Team auszutauschen. Natürlich kannst Du nach dem Google-Talk Helga Velroyen direkt zu ihrer Karriere bei Google befragen. Sei bei dieser einmaligen Gelegenheit mit dabei!

Google at a glance:

Google’s mission to organize the world’s information and make it universally accessible and useful. Building a world where progress, equitable outcomes, diversity, and inclusion can be realities both inside and outside our workplace. Make sure to visit our virtual booth at DeafIT to learn more about Google, career opportunities and connect with our team via chat right after the talk “My Tech Career at Google” on March 12th.

Google auf einen Blick:

Google’s Mission ist es, die Informationen dieser Welt zu organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar machen. Wir schaffen eine Welt, in der Fortschritt, faire Ergebnisse, Vielfalt und Integration sowohl innerhalb als auch außerhalb des Arbeitsplatzes Realität werden können.
Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand auf der DeafIT, und erfahren Sie mehr über Google, Karrieremöglichkeiten und chatten Sie mit unserem Team direkt nach dem Talk “Engineering Karriere
bei Google” am Freitag, 12. Maerz.

Sei dabei und nutze die Gelegenheit, in direkten Austausch über den Chat mit dem Google-Team zu treten!

Hast Du schon ein Ticket für die 6. DeafIT Konferenz Online?

Wenn nein, dann hole Dir jetzt ein Ticket auf Eventbrite.

Google und das DeafIT-Team freuen sich auf Deinen Besuch!

Alle weiteren Informationen findest du der Homepage.

6. DeafIT Konferenz 2021: delegs-Workshop zu Event Storming

6. DeafIT Konferenz 2021: delegs-Workshop zu Event Storming

Unser Sponsor delegs bietet bei der 6. DeafIT Konferenz Online am 12./13. März 2021 einen Online-Workshop „Event Storming in der Praxis – Fachprozesse am Beispiel verstehen“ an. Du hast die Möglichkeit, an diesem Workshop teilzunehmen und mit anderen Teilnehmer*innen in einer kleinen Arbeitsgruppe mehr zum Thema Event Storming zu lernen. Sei dabei und melde Dich jetzt an!

DeafIT20 Wokrshop delegs

Das Projekt delegs wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus Mitteln des Ausgleichsfonds. Es entwickelt Gamifications, Open Source für gehörlose Arbeitnehmer*innen und bietet eine Software-Unterstützung für modernes Schriftsprachen-Lernen an.

Was beinhaltet der Workshop?

„Event Storming in der Praxis – Fachprozesse am Beispiel verstehen“

Event Storming hilft, Fachprozesse zu verstehen und perfekte Software dafür zu bauen. In diesem Workshop wird ein Fachprozess aus der Domäne „Kino“ analysiert: Wie sollte ein perfekter Kinokartenverkauf für Gehörlose aussehen? Die Teilnehmer*innen erzählen dazu in zwei Gruppen jeweils eine beispielhafte Geschichte, mit allen spannenden Details, die für sie wichtig sind. Die Ereignisse (englisch: Events) dieser Geschichten werden dabei auf kleine Klebezetteln notiert, die geordnet und gruppiert werden. Am Ende des Event Stormings bist Du ein echter Fachexperte und hast eine ganz konkrete Idee, wie die Kino-Software aufgebaut werden sollte.

Geleitet wird der Workshop von Domain-Driven-Design-Coach Jörn Koch und begleitet von einer Gebärdensprachdolmetscherin, die den Workshop parallel in DGS übersetzt.

Der Workshop findet am Freitag, den 12. März 2021 von 10.40 bis 12.20 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Voraussetzung für eine Teilnahme ist erstens eine vorherige Anmeldung und zweitens der Besitz eines Tickets zur Konferenz. Idealerweise solltest Du auch zwei Bildschirme für den Workshop zur Verfügung haben, einen für den Austausch und einen für das interaktive Arbeiten.

Hast Du Interesse am Workshop teilzunehmen? Dann melde Dich bitte bis zum 10. März 2021 über das Anmeldeformular an. First come first serve!

Hier geht es zur Anmeldung. 

Hast Du schon ein Ticket für die 6. DeafIT Konferenz Online?

Wenn nein, dann hole dir jetzt ein Ticket auf Eventbrite.

delegs und das DeafIT Team freuen sich auf Deinen Besuch!

Alle weiteren Informationen findest du der Homepage.

 

Die erste Konferenz über Live-Stream: Ein Meilenstein der DeafIT Konferenz 2021!

Die erste Konferenz über Live-Stream: Ein Meilenstein der DeafIT Konferenz 2021!

Am 12. & 13. März 2021 wird die 6. DeafIT Konferenz erstmalig digital auf der DeafIT-Website über einen Live-Stream stattfinden. Die DeafIT-Konferenz ist eine Informationstechnologie (IT)-Veranstaltung, in der Barrierefreiheit, Vielfalt und Inklusion vorgelebt wird. Mit einem breiten Spektrum an professionellen Vorträgen und Workshops rund um die IT ist die Konferenz dank Gebärden-, Schrift- und Lautsprache für jeden zugänglich.

Eine Herausforderung als Chance begreifen

Das DeafIT-Team stellt sich den Herausforderungen der Corona-Pandemie und hat beschlossen, die Konferenz erstmalig zu einer vollständig digitalen Erfahrung zu machen. Daher haben wir intensiv daran gearbeitet, eine neue interaktive Plattform zu schaffen, die den Ansprüchen einer physischen Konferenz zum Austausch und Networking in nichts nachsteht. Diese einzigartige Konferenz orientiert sich speziell an den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen mit Hörbeeinträchtigung. Um die bestmöglichen Bedingungen für diese Teilnehmer*innen zu schaffen, haben wir eine möglichst barrierefreie Plattform generiert.

Unsere Vision der digitalen Teilhabe

Alle Vorträge der Speaker*innen werden sowohl in Lautsprache, als auch in Deutscher Gebärdensprache (DGS) sowie in deutscher und englischer Schriftsprache eingeblendet. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer*innen bei Vorträgen interaktiv über die Chatfunktion einbringen. Nach jedem Keynote-Vortrag werden die eingebrachten Fragen und Diskussionsbeiträge vom Moderator aufgegriffen und an die Speaker*innen weitergeleitet. Parallel zu den Vorträgen findet in einem separaten virtuellen Konferenzraum der Workshop des Projekts “delegs” zum Thema „Event Storming in der Praxis – Fachprozesse am Beispiel verstehen“ statt.

Informationstechnologie und Transformation stehen im Vordergrund

Dank der vielen hochkarätigen Keynotes und Speaker*innen aus dem In- und Ausland wird ein spannendes und vielfältiges Programm präsentiert. Das Team der DeafIT begrüßt nicht nur internationale Gäste aus Kanada, den USA, Spanien und Österreich, sondern auch neue und junge Gesichter aus ganz Deutschland. Auf dem Programm stehen viele interessante IT-Fachvorträge von Software-Architektur & Development, Datenbanken, programmorientierten Lösungen wie Blockchain, über Künstliche Intelligenz (KI), Business-, agilem Projektmanagement bis hin zu Web- und Produktdesign.

Erstmalig mit englischem Untertitel dank Machine Translations

Wir freuen uns, mit EVE einen Sponsor an unserer Seite zu haben, der uns die Möglichkeit gibt, mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in mehrere Sprachen zu übersetzen. Bei der Konferenz wird die Beta-Version der Machine Translation in Englisch und Spanisch als zusätzliche Spracheinstellung für die fremdsprachigen Teilnehmer*innen angeboten. Annika Karstadt wird uns in ihrem Keynote-Vortrag die Anwendung und Hintergründe von „EVE“ genauer vorstellen.

Showroom – die digitalen Stände unserer Sponsoren

In den Showrooms werden sich die Sponsoren codecentric, EVE, Google und Lexware präsentieren. Dabei kann man direkt mit den Sponsoren in deren eigenen Showrooms via (Video-)Chat in Kontakt treten und Fragen stellen. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick in diese Showrooms zu werfen und von deren exklusiven Angeboten (wie z.B. der Karriere-Boost von Google) zu profitieren. Auch die übrigen Sponsoren nehmen aktiv an der Online-Konferenz teil.

Nutze die Chance unseres interaktiven Networks

Die Konferenz besteht nicht nur aus Vorträgen der Speaker*innen, sondern bietet auch die Möglichkeit für Interaktion. In der von uns zur Verfügung gestellten Lobby können die Teilnehmer*innen noch während der Live-Streams der Online-Konferenz via Chat mit den anderen Anwesenden, den Speaker*innen, den Diversity-interessierten Firmen und dem DeafIT-Team in Kontakt treten und sich austauschen. So fördert unsere Konferenz nicht nur die digitale Teilhabe, sondern auch die Integration im Beruf und kann damit einen wertvollen Beitrag zur künftigen Karriere leisten.

Willkommen in der Community! 

Das DeafIT-Team freut sich sehr, dass wir diese neue digitale Erfahrung und die damit verbundene Diversity und Inklusion mit Ihnen teilen können. Dank der digitalen Ausrichtung der Konferenz sind die Ticket-Kapazitäten uneingeschränkt verfügbar. Wir heißen Sie alle ganz herzlich Willkommen – egal ob mit oder ohne Hörbeeinträchtigung.

Das DeafIT-Team 

 

Hast Du schon ein Ticket für die 6. DeafIT Konferenz Online?

Wenn nein, dann hole Dir jetzt ein Ticket auf Eventbrite.

Alle weiteren Informationen findest du der Homepage.

Warum Du an der DeafIT Konferenz Online 2021 teilnehmen solltest?

Warum Du an der DeafIT Konferenz Online 2021 teilnehmen solltest?

Die DeafIT Konferenz feiert dieses Jahr mit ihrer erstmaligen Durchführung per Live-Stream auf der DeafIT-Website am 12. und 13. März 2021 Premiere und findet nicht wie gewohnt unmittelbar vor Ort statt.

Der Live-Stream mit den Vorträgen der Speaker wird durchgehend in Deutscher Gebärdensprache (DGS), Deutscher Lautsprache und mit deutschem und englischen Untertitel für alle zugänglich sein.

Es gibt aber nicht nur Vorträge, sondern man kann sich während der Konferenz auch über den Chat und die Showrooms aktiv beteiligen und sich direkt mit anderen TeilnehmerInnen, Sponsoren, Speakern sowie dem DeafIT-Team austauschen.

Erlebe die neuesten Features rund um Barrierefreiheit in der Digitalisierung, erfahre aktuelle Themen aus dem Bereich der IT-Informationstechnologie und vernetze Dich mit anderen TeilnehmerInnen über die bereitgestellte DeafIT-Community.

Kaufe Dir ein Ticket und genieße die Vorteile, die Dir die Mitgliedschaft in der Community bietet!

Für Freitag und Samstag, den 12. und 13. März 2021 beinhaltet das Veranstaltungsticket folgende Leistungen:

  • Zugang zu allen Online-Vorträgen und -Workshops auf der DeafIT-Website
  • Interaktive Teilnahme und Austausch mit den Speakern und anderen TeilnehmerInnen via Chat während der Konferenz
  • Kontakt mit den Sponsoren via Chat in den Pausen und im digitalen Showroom während der Konferenz
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Online-Vorträge (Videoschnitt) in der Mediathek
  • Zugriff auf alle Präsentationen der Speaker nach der Online-Konferenz

Der Ticketverkauf endet am 10. März 2021, die Anzahl der TeilnehmerInnen der Online-Konferenz ist unbegrenzt. Ohne Bestellnummer auf dem Ticket ist kein Zugang zur Online-Konferenz möglich.

Wir hoffen, Dein Interesse geweckt zu haben und freuen uns über Deine Teilnahme!

Melde Dich hier an!

Werde Teil der DeafIT-Community und erlebe eine einzigartige Konferenz!

Das DeafIT-Team

Stellenangebote: IT-Administratoren, IT-Service-Manager & Programmierer bei ZITiS gesucht

Stellenangebote: IT-Administratoren, IT-Service-Manager & Programmierer bei ZITiS gesucht

Bist du gerade auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder einem Job? Es werden IT-Administratoren und IT-Service-Manager (m/w/d) bei ZITiS gesucht. Die neuen Stellenangebote von ZITiS auf einen Blick: Die Behörde in München, Zentrale Stelle für Informationstechnik und Sicherheitsbereich, sucht zur Verstärkung ihres Teams in München.

ZITiSAls zentrale Forschungs- und Entwicklungsstelle unterstützt ZITiS Sicherheitsbehörden im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat, dabei den Herausforderungen im Cyberraum zu begegnen. Sie entwickeln Werkzeuge, Lösungen und Strategien, mit denen die Sicherheitsbehörden ihre gesetzlichen Aufgaben jetzt und in Zukunft optimal erfüllen können – für die innere Sicherheit Deutschlands.

ZITiS suchen hörbehinderte Fachkräfte in München für (Update 21.09.2020):

  • zwei IT-Administratoren (w/m/d)
    Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020
  • IT-Service-Manager (w/m/d)
    für den Bereich Services im Geschäftsfeld Telekommunikationsüberwachung (TKÜ)
    Bewerbungsfrist endet am 25. Oktober 2020

  • zwei Programmierer (w/m/d)
    für das Geschäftsfeld Digitale Forensik
    Bewerbungsfrist endet am 27. Oktober 2020
  • Sachbearbeiter (w/m/d)
    mit dem Schwerpunkt Reverse Engineering
    Bewerbungsfrist endet 29. Oktober 2020

Bewerbungsfrist beendet:

  • Application-Support-Engineer (m/w/d)
    für den Bereich Services im Geschäftsfeld Telekommunikationsüberwachung (TKÜ)
    Bewerbungsfrist endet am 30. August 2020
  • Postdoc mit Schwerpunkt Cyber-Sicherheit (w/m/d)
    im Bereich Forschung für das Geschäftsfeld Telekommunikationsüberwachung (TKÜ)
    Bewerbungsfrist endet am 20. September 2020

Ist etwas für dich dabei? Dann los an die Bewerbung!

Viel Erfolg!
wünscht das DeafIT Team

Unterstützung für Ausbildung gehörloser Mayas zu Software-Programmierern gesucht

Unterstützung für Ausbildung gehörloser Mayas zu Software-Programmierern gesucht

Die Equilibrium Foundation, eine Organisation, die sozial benachteiligte Menschen auf der Welt fördert, sucht Unterstützung bei ihrem Projekt: “Ausbildung gehörloser heranwachsender Mayas zu Software-Programmierern in Guatemala.”

„Kommt mit, wir bringen Guatemala ein Stück Gleichgewicht!“

75% von 17 Millionen Einwohnern in Guatemala leben in Armut und über eine Million zwischen 16 und 29 Jahren studieren oder arbeiten nicht. Die Mayas machen ca. 80% der Bevölkerung aus und gehörlose Mayas leiden besonders unter einer 3-fachen Diskriminierung: Ihre Zugehörigkeit zum Volk der Maya, weil sie arm sind und wegen ihrer Zugehörigkeit zur Gruppe der Behinderten.

Ein wichtiges technologisches Thema ist die Digitalisierung und die damit verbundene Programmierung von Algorithmen. Da Gehörlose vorteilhafte Eigenschaften für das Programmieren haben, werden Gehörlose bereits unter Anderem in den USA und Indonesien zu Programmierern ausgebildet und arbeiten im IT-Sektor.

Daher plant die Equilibrium Foundation gemeinsam mit dem lokalen Partner Todos Somos Uno (TSU) die Durchführung einer 1-jährigen Ausbildung von 10 heranwachsenden gehörlosen Mayas in Guatemala zu Software-Programmierern. Die TSU führte bereits erfolgreich ein Pilot-Training durch. Nach unserer Ausbildung werden alle Teilnehmer gemeinsam in einem Team mit einem IT-Experten, Projekte auf dem freien Markt durchführen und zukünftig Ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Wir suchen Interessierte, Berater, Experten, Kontakte, Investoren und Kooperationspartner. Melden Sie sich bei uns und unterstützen Sie die Integration der 10 Teilnehmer in den Arbeitsmarkt sowie ein menschenwürdigeres Leben.

Vielen Dank und beste Grüße,
Christine Bujak

Equilibrium Foundation
Geschäftsführerin

040 6077 8204
info@equilibrium.foundation
www.equilibrium.foundation