DeafIT Team stellt sich vor: Florian Erfurth, der IT-Nerd

DeafIT Team stellt sich vor: Florian Erfurth, der IT-Nerd

Wer steckt hinter DeafIT? Wer organisiert die DeafIT Konferenz? Das DeafIT Team möchte sich in einer News-Reihe vorstellen. Heute stellen wir IT-Nerd Florian „Floh“ Erfurth vor.

Aber zuerst einmal wer sind wir? Wir sind acht Hörbehinderte, die in den unterschiedlichsten Bereichen der IT-Branche arbeiten und jahrelange Berufserfahrung aufweisen können. Das Team hat sich mit der Vision und dem Ziel zusammengeschlossen, eine DeafIT Konferenz auf die Beine zu stellen, um ihr Fachwissen mit noch mehr Menschen auszutauschen.

Florian aus Kaufbeuren ist Geschäftsführer von SamuraIT UG (haftungsbeschränkt).

Florian Erfurth
„Hörbehinderten Menschen Mut geben, sich auch an eine Führungsposition zu wagen und die Hörbehinderung nicht als Nachteil, sondern im Sinne von Deaf Gain als Vorteil zu betrachten!“

1. Seit wann bist du im DeafIT-Team?
Seit 31. Januar 2019

2. Was sind deine Aufgaben im Team?
Alles, was Nickel nicht macht. XD Im Ernst: IT-Relevante Themen wie Website, IT-Projektmanagement Tools, IT-Administration. (Nickel Spitzname von Nicole)

 3. Was wolltest du schon immer mal der DeafIT Community sagen?
Join our excellent Network!

4. Funact-Frage: Was ist deine Lieblingsfarbe?
Funact-Antwort: #9400d3

5. Bist du Lautsprachler oder Gebärdensprachler oder beides?
Lautsprachlich und DGS

DeafIT Team stellt sich vor: Florian Erfurth, der IT-Nerd

DeafIT Team stellt sich vor: Anne Zander, die Künstlerin

Wer steckt hinter DeafIT? Wer organisiert die DeafIT Konferenz? Das DeafIT Team möchte sich in einer News-Reihe vorstellen. Heute ist Schauspielerin Anne Zander an der Reihe.

Aber zuerst einmal wer sind wir? Wir sind acht Hörbehinderte, die in den unterschiedlichsten Bereichen der IT-Branche arbeiten und jahrelange Berufserfahrung aufweisen können. Das Team hat sich mit der Vision und dem Ziel zusammengeschlossen, eine DeafIT Konferenz auf die Beine zu stellen, um ihr Fachwissen mit noch mehr Menschen auszutauschen.

Die Berlinerin Anne ist Freelancer in der Unterhaltungsbranche.

Anne Zander
„Ich sehe mich als Schnittstelle zwischen der IT- und der Unterhaltungs-Branche.“

1. Seit wann bist du im DeafIT-Team?
Seit 2019.

2. Was sind deine Aufgaben im Team?
Ich bin das Video-Girl im Team, stelle mich vor die Kamera… sorge für gute Laune vor Ort auf der DeafIT Konferenz. Ich unterstütze das Team in diversen Bereichen, wie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

3. Was wolltest du schon immer mal der DeafIT Community sagen?
Just Do It!

4. Funact-Frage: Was ist deine Lieblingsfarbe?
variabel ^^

5. Bist du Lautsprachler oder Gebärdensprachler oder beides?
Beides.

DeafIT Team stellt sich vor: Florian Erfurth, der IT-Nerd

DeafIT Team stellt sich vor: Manuel Gnerlich, das Nordlicht im Team

Wer steckt hinter DeafIT? Wer organisiert die DeafIT Konferenz? Das DeafIT Team möchte sich in einer News-Reihe vorstellen. Heute stellen wir Manuel Gnerlich vor, der Nordlicht im Team.

Aber zuerst einmal wer sind wir? Wir sind acht Hörbehinderte, die in den unterschiedlichsten Bereichen der IT-Branche arbeiten und jahrelange Berufserfahrung aufweisen können. Das Team hat sich mit der Vision und dem Ziel zusammengeschlossen, eine DeafIT Konferenz auf die Beine zu stellen, um ihr Fachwissen mit noch mehr Menschen auszutauschen.

Der Hamburger Manuel ist freiberuflicher Software-Berater bei Open Mind IT-Training.

Manuel Gnerlich
„Es ist meine Motivation, anderen gehörlosen Menschen berufliche Perspektiven im IT-Bereich zu geben.“

1. Seit wann bist du im DeafIT-Team?
Seit Gründung der DeafIT.

2. Was sind deine Aufgaben im Team?
Koordinator für Speaker und Dolmetscher.

3. Was wolltest du schon immer mal der DeafIT Community sagen?
DeafIT Konferenz ist einmalig und vielfältig.

4. Funact-Frage: Was ist deine Lieblingsfarbe?
Orange

5. Bist du Lautsprachler oder Gebärdensprachler oder beides?
Gebärdensprachler

DeafIT Team stellt sich vor: Florian Erfurth, der IT-Nerd

DeafIT Team stellt sich vor: Miriam Jourdan, die „Neue“ im Team

Wer steckt hinter DeafIT? Wer organisiert die DeafIT Konferenz? Das DeafIT Team möchte sich in einer News-Reihe vorstellen. Heute geht es mit Miriam Jourdan weiter.

Aber zuerst einmal wer sind wir? Wir sind acht Hörbehinderte, die in den unterschiedlichsten Bereichen der IT-Branche arbeiten und jahrelange Berufserfahrung aufweisen können. Das Team hat sich mit der Vision und dem Ziel zusammengeschlossen, eine DeafIT Konferenz auf die Beine zu stellen, um ihr Fachwissen mit noch mehr Menschen auszutauschen.

Die Münchnerin Miriam, ist HR Advisor bei der Siemens AG.

Miriam Jourdan

„Ich bin der Meinung, dass es zukünftig, auch und vor Allem durch Digitalisierung aber natürlich auch durch einen Wandel in der Gesellschaft, keine „zwei Welten“ mehr geben muss.“

1. Seit wann bist du im DeafIT-Team?
Ich bin die Jüngste im Team, seit Oktober 2019.

2. Was sind deine Aufgaben im Team?
Der erste Gedanke war PR & Social Media-Themen zu übernehmen. Aktuell befinde ich mich noch in der Findungsphase und übernehme was ich kann – Social Media & Teil der Sponsoring Akquise & Kommunikation. Ich freue mich zukünftig noch tiefer in die Aufgaben einzutauchen.

3. Was wolltest du schon immer mal der DeafIT Community sagen?
Aktuell lerne ich das deutsche Fingeralphabet und bin teilweise völlig aufgeschmissen. Ich habe den größten Respekt vor allen die mehrere Sprachen sprechen – neben Gebärden noch die deutsche, englische und teilweise noch andere Lautsprachen. WOW!

4. Funact-Frage: Was ist deine Lieblingsfarbe?
Puuuh das ist saisonal – aktuell… weinrot!

5. Bist du Lautsprachler oder Gebärdensprachler oder beides?
Ich bin Lautsprachler & übe mich am Gebärden.

Seminar für Hörbehinderte: „Agile Methoden beherrschen lernen“

Seminar für Hörbehinderte: „Agile Methoden beherrschen lernen“

Interessierst du dich für Kanban, Scrum, eine bessere Zusammenarbeit im Team? Dann ist die Schulung genau richtig für dich. Open Mind IT-Training bietet die Schulung „Zusammenarbeit 2.0 – Agile Methoden beherrschen lernen“ vom 27. bis 29. April 2020 in Hamburg mit Dozent Florian Erfurth an. Dieses Kursangebot ist speziell für Hörbehinderte in Gebärdensprache ausgerichtet.

Durch aktuelle Trends wie Globalisierung, Digitalisierung und Virtualisierung findet momentan ein Umdenken der Zusammenarbeit statt. Eine Kultur des Vertrauens, flexibler werdende Strukturen und Stärkung der Selbstkompetenz der Mitarbeiter verbunden mit lebenslangem Lernen sind zentrale Faktoren. Mit unserem auf die Bedürfnisse hörgeschädigter Menschen zugeschnittenen Seminar trainieren Sie und ihre Mitarbeiter die erforderlichen Kompetenzen.

Es werden Grundlagen zu Kanban, Scrum und anderen agilen Methoden erklärt, angewendet und eingeübt – der Praxisanteil in der dreitägigen Schulung ist hoch.

Dieses Seminar sensibilisiert zudem für die „weichen“ Kompetenzen im Zusammenhang mit agiler Teamarbeit. Es stärkt die Kommunikations-, Team- und Konfliktlösungsfähigkeit eher technisch orientierter hörgeschädigter Mitarbeiter im Team mit hörenden Kollegen.

Kostenübernahme der Teilnehmergebühr durch das Integrationsamt  für hörgeschädigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als auch für hörgeschädigte Selbstständige möglich.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldung findest du hier:
Open Mind IT-Training: Schulung „Zusammenarbeit 2.0 – Agile Methoden beherrschen lernen“