Pressemitteilung – 7. DeafIT Konferenz 2022 Online (available in German and English)

Pressemitteilung – 7. DeafIT Konferenz 2022 Online (available in German and English)

English below

Es geht noch besser: Unsere zweite Konferenz über Live-Stream

Am 18. & 19. März 2022 findet die 7. DeafIT Konferenz zum zweiten Mal digital auf der DeafIT-Website über einen Live-Stream statt. Die DeafIT Konferenz ist eine Informationstechnologie-Veranstaltung, in der Barrierefreiheit, Vielfalt und Inklusion vorgelebt werden. Mit einem breiten Spektrum an professionellen Vorträgen rund um die IT ist die Konferenz dank Gebärden-, Schrift- und Lautsprache für jeden zugänglich.

Das DeafIT-Team stellt sich erneut den Herausforderungen der Corona-Pandemie und hat beschlossen, die Konferenz auch in diesem Jahr zu einer vollständig digitalen Erfahrung zu machen. Wir haben im vergangenen Jahr viel Neues gelernt und intensiv für dieses Jahr daran gearbeitet, die interaktive Plattform hinsichtlich des Austausches und Networkings zu optimieren, um den Ansprüchen einer physischen Konferenz zu entsprechen. Diese einzigartige Konferenz orientiert sich speziell an den Bedürfnissen der Teilnehmenden mit Hörbeeinträchtigung.

Unsere Vision der digitalen Teilhabe

Alle Vorträge der Speaker*innen werden sowohl in Lautsprache, als auch in Deutscher Gebärdensprache (DGS) sowie in deutscher und englischer Schriftsprache eingeblendet. Darüber hinaus können sich die Teilnehmenden bei Vorträgen interaktiv über die Chatfunktion einbringen. Um die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen, haben wir eine möglichst barrierefreie Plattform generiert. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, im Stream das Fenster mit dem oder der Gebärdensprachdolmetscher*in individuell den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Informationstechnologie und Vielfalt stehen im Vordergrund

Dank der vielen hochkarätigen Keynotes und Speaker*innen aus dem In- und Ausland wird ein spannendes und vielfältiges Programm präsentiert. Das Team der DeafIT begrüßt nicht nur internationale Beiträge aus den USA, Großbritannien, Indien, Ungarn, Österreich und der Schweiz, sondern auch neue und junge Gesichter aus ganz Deutschland. Außerdem erweitern wir unseren Horizont und freuen uns, in diesem Jahr erstmalig auch Menschen mit Sehbeeinträchtigung und einen Rollstuhlfahrer unter unseren Speaker*innen begrüßen zu dürfen.

Auf dem Programm stehen viele interessante IT-Fachvorträge aus den Bereichen Barrierefreiheit, Künstliche Intelligenz (KI), Programmierung, Blockchain, Cloud, Software-Architektur & Development und Design Thinking.

Gebärdensprache, Untertitel, Lautsprache – das sind die Konferenzsprachen der DeafIT Konferenz

Die DeafIT Konferenz steht für Barrierefreiheit, Vielfalt und Inklusion. Sie wird daher in folgenden Sprachen angeboten: Deutsche Gebärdensprache (DGS), Untertitel in deutsch oder englisch sowie Lautsprache in deutsch oder englisch entsprechend der Sprache des Vortrags.

Mit EVE haben wir eine Partnerschaft an unserer Seite, die mit ihrem Cloud-basierten Dienst die deutschen und englischen Untertitel zur Verfügung stellt. Dieses Tool erkennt Sprache mit Hilfe künstlicher Intelligenz und generiert vollautomatisch die Live-Untertitelung. Dazu optimieren Korrekturschreiber*innen der Firma VerbaVoice die Untertitel noch händisch.

Showroom – die digitalen Stände unserer Sponsoren

In den Showrooms werden sich die Sponsoren Microsoft, codecentric, EVE und Google präsentieren. Dabei kann man direkt mit den Sponsoren via Chat in Kontakt treten und Fragen stellen. Auch die Sponsoren EVE & VerbaVoice, Institut für digitale Teilhabe, MaibornWolff und Siemens nehmen mit eigenen Beiträgen an der Online-Konferenz teil.

Nutze die Chance unseres interaktiven Networks

Die Konferenz besteht nicht nur aus Vorträgen der Speaker*innen, sondern bietet auch die Möglichkeit für Interaktion. In der von uns zur Verfügung gestellten Lobby und im Live-Stream können die Teilnehmenden noch während der Live-Übertragung der Online-Konferenz via Chat mit den anderen Anwesenden, den Speaker*innen, den Diversity-interessierten Firmen und dem DeafIT-Team in Kontakt treten und sich austauschen. So fördert unsere Konferenz nicht nur die digitale Teilhabe, sondern auch die Integration im Beruf und kann damit einen wertvollen Beitrag zur künftigen Karriere leisten.

Das DeafIT-Team freut sich sehr, Diversity und Inklusion mit allen Teilnehmenden teilen zu dürfen – egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung. Dank der digitalen Ausrichtung der Konferenz sind die Ticket-Kapazitäten uneingeschränkt verfügbar.

Pressemitteilung geschrieben von Christina Gebhard, Übersetzung von Veronika WInter

Pressekontakt: 
Nicole Weißkopf 
DeafIT PR & Marketing 
E-Mail: media@deafit.org 

Homepage: www.deafit.org 
Pressematerial zum Downloaden
Follow us on LinkedIn, Facebook, Twitter & Newsletter 
Gehörlosenverband München und Umland e.V. 
DeafIT 
Lohengrinstr. 11 
81925 München

Press Release – 7th DeafIT Conference 2022 Online

 

It gets even better: Our second conference via live stream

On 18th & 19th March 2022, the 7th DeafIT Conference will take place for the second time digitally on the DeafIT-Website via a live stream. The DeafIT Conference is an information technology event showcasing accessibility, diversity, and inclusion. With a wide range of professional presentations around IT, the conference is accessible to everyone thanks to sign, written, and spoken language.

The DeafIT team is once again facing the challenges of the pandemic and has decided to turn the conference into a fully digital experience again this year. Last year, we learned a lot of new things and worked intensively for this year to optimize the interactive platform in terms of exchange and networking to meet the demands of a physical conference. This unique conference is tailored to the needs of participants with hearing disabilities.

Our vision of digital participation

All presentations by the speakers will be displayed in both spoken and German Sign Language (DGS) as well as in German and English written language. In addition, the participants can take part in presentations interactively via the chat function. In order to create the best possible conditions, we have generated a platform that is as accessible as possible. For example, it is possible to adjust the window with the sign language interpreter the stream individually to the user’s own needs.

Focus on information technology and diversity

Thanks to the many top-class keynotes and speakers from Germany and abroad, we are able to present an exciting and diverse program. The DeafIT team not only welcomes international guests from the USA, Great Britain, India, Hungary, Austria, and Switzerland but also new and young faces from all over Germany. We are also broadening our horizons and are pleased to welcome people with visual disabilities and a wheelchair user among our speakers for the first time this year.

The program includes many interesting IT lectures on accessibility, artificial intelligence (AI), programming, blockchain, cloud, software architecture & development, and design thinking.

Sign language, subtitles, spoken language – these are the conference languages of the DeafIT Conference

The DeafIT conference stands for accessibility, diversity, and inclusion. Therefore, it is offered in the following languages: German Sign Language (DGS), subtitles in German or English, and spoken language in German or English according to the language of the lecture.

With EVE, we have a partner at our side who provides the German and English subtitles with their cloud-based service. This tool recognizes speech with the help of artificial intelligence and automatically generates live subtitling. In addition, proofreaders at VerbaVoice optimize and edit the subtitles manually.

Showroom – the digital booths of our sponsors

In the showrooms, the sponsors Microsoft, codecentric, EVE, and Google will present themselves. You can contact the sponsors directly via chat and ask questions. The sponsors EVE & VerbaVoice, Institute for Digital Participation, MaibornWolff, and Siemens are also participating in the online conference with their contributions.

Take the opportunity of using our interactive network

The conference not only consists of presentations by the speakers but also offers the opportunity for interaction. In the lobby provided by us and in the live stream, participants can chat with the other attendees, the speakers, the diversity-interested companies, and the DeafIT team and exchange ideas. In this way, our conference not only promotes digital participation, but also professional integration, and can thus make a valuable contribution to future careers.

The DeafIT team is very pleased to share diversity and inclusion with all participants – whether with or without disabilities. Thanks to the digital nature of the conference, ticket capacities are fully available.

Press release written by Christina Gebhard, translation by Veronika Winter

Press contact:
Nicole Weißkopf
DeafIT PR & Marketing
E-mail: media@deafit.org

Homepage: www.deafit.org 
Press material for download
Follow us on LinkedIn, Facebook, Twitter & Newsletter 
Gehörlosenverband München und Umland e.V. 
DeafIT 
Lohengrinstr. 11 
81925 München

Gebärdensprache, Untertitel, Lautsprache – das sind die Konferenzsprachen der DeafIT Konferenz

Gebärdensprache, Untertitel, Lautsprache – das sind die Konferenzsprachen der DeafIT Konferenz

English below

Die DeafIT Konferenz steht für Barrierefreiheit, Vielfalt und Inklusion. Sie wird daher in folgenden Sprachen angeboten: Deutsche Gebärdensprache (DGS), Untertitel in deutsch oder englisch sowie Lautsprache in deutsch oder englisch entsprechend der Sprache des Vortrags.

Mit EVE haben wir einen Partner an unserer Seite, der mit seinem Cloud-basierten Dienst die deutschen und englischen Untertitel zur Verfügung stellt. Dieses Tool erkennt Sprache mit Hilfe künstlicher Intelligenz und generiert vollautomatisch die Live-Untertitelung. Dazu optimieren Korrekturschreiber der Firma VerbaVoice die Untertitel noch händisch.

Danke an unsere Sponsoren und Partner

Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren, Partner, Förderer, Gebärdensprachdolmetscher*innen und Korrekturschreiber*innen wäre es nicht möglich, die DeafIT Konferenz in mehreren Sprachen für jeden zugänglich zu machen. Ein ganz herzliches Dankeschön hierfür an alle!

Lass Dich von den technischen Neuerungen begeistern, sei dabei und sichere Dir jetzt Dein Ticket!

Sign language, subtitles, spoken language – these are the conference languages of the DeafIT conference

The DeafIT conference stands for accessibility, diversity, and inclusion, it is offered in the following languages: German Sign Language (DGS), subtitles in German or English as well as spoken language in German or English according to the language of the lecture.

With EVE, we have a partner at our side who provides the German and English subtitles with their cloud-based service. This tool recognizes speech with the help of artificial intelligence and automatically generates live subtitling. In addition, proofreaders from VerbaVoice optimize the subtitles manually.

Thanks to our sponsors and partners

Without the support of our sponsors, partners, patrons, sign language interpreters, and proofreaders, it would not be possible to make the DeafIT conference accessible to everyone in several languages. A very big thank you to all of you!

Let yourself be inspired by the technical innovations, be there, and get your ticket!

Warum Du an der DeafIT Konferenz Online 2022 teilnehmen solltest?

Warum Du an der DeafIT Konferenz Online 2022 teilnehmen solltest?

English below

DeafIT zum zweiten Mal in Folge als eine digitale Konferenz statt

Die 7. DeafIT Konferenz wird dieses Jahr am 18. und 19. März 2022 stattfinden und zum zweiten Mal in Folge online stattfinden.

Die Konferenzsprachen

Der Live-Stream mit den Vorträgen der Speaker wird durchgehend in Deutscher Gebärdensprache (DGS), in Deutscher oder Englischer Lautsprache, als auch mit deutschem und englischen Untertitel für alle zugänglich sein.

Erlebe die neuesten Features und chatte mit der Community

Es gibt aber nicht nur Vorträge, sondern man hat die Möglichkeit, während der Konferenz über den Chat und die Showrooms direkt mit anderen Teilnehmenden, Sponsoren, Speakern sowie dem DeafIT-Team in Kontakt zu treten und Fragen zu den Vorträgen zu stellen.

Erlebe die neuesten Features rund um Barrierefreiheit in der Digitalisierung, erfahre aktuelle Themen aus dem Bereich der IT-Informationstechnologie und vernetze Dich mit anderen Teilnehmenden.

Kaufe Dir ein Ticket und genieße die Vorteile, die Dir die Mitgliedschaft in der Community bietet!

Für Freitag und Samstag, den 18. und 19. März 2022 beinhaltet das Veranstaltungsticket folgende Leistungen:

  • Zugang zu allen Online-Vorträgen auf der DeafIT-Website
  • Interaktive Teilnahme und Austausch mit den Speakern und anderen Teilnehmenden via Chat während der Konferenz
  • Kontakt mit den Sponsoren via Chat in den Pausen und im digitalen Showroom während der Konferenz
  • Zugriff auf alle Präsentationen und Video-Vorträge der Speaker nach der Online-Konferenz

Der Ticketverkauf endet am 17. März 2022

Die Anzahl der Teilnehmenden der Online-Konferenz ist unbegrenzt. Ohne Bestellnummer auf dem Ticket ist kein Zugang zur Online-Konferenz möglich.

Wir hoffen, Dein Interesse geweckt zu haben und freuen uns über Deine Teilnahme!

Melde Dich hier an!

Werde Teil der DeafIT-Community und erlebe eine einzigartige Konferenz!

Dein DeafIT-Team

DeafIT held as a digital conference for the second consecutive time

The 7th DeafIT Conference will take place on 18th and 19th March 2022 and will take place online for the second time in a row.

The conference languages

The live stream with the speakers’ presentations will be available to all in German Sign Language (DGS), in German or English Spoken Language, as well as with German and English subtitles.

Experience the latest features and chat with the community

There are not only lectures, but you have the opportunity to contact other participants, sponsors, speakers, and the DeafIT team directly during the conference via the chat and the showrooms and to ask questions about the lectures.

Experience the latest features around accessibility in digitalization, learn about current topics from the field of IT information technology, and network with other participants.

 

Buy a ticket and enjoy the benefits of joining the community!

 

For Friday and Saturday, 18th and 19th March 2022, the event ticket includes the following services:

  • Access to all online lectures on the DeafIT website
  • Interactive participation and exchange with speakers and other participants via chat during the conference
  • Contact the sponsors via chat during breaks and in the digital showroom during the conference
  • Access to all presentations and video presentations of the speakers after the online conference

Ticket sales end on 17th March 2022

The number of participants in the online conference is unlimited. Without an order number on the ticket, there is no access to the online conference.

We hope to have caught your interest and look forward to your participation!

Sign up here!

Join the DeafIT community and experience a unique conference!

Your DeafIT Team

7. DeafIT Konferenz online 2022: Ausblick ins kommende Jahr

7. DeafIT Konferenz online 2022: Ausblick ins kommende Jahr

Pünktlich zum Jahresende

Wollen wir Euch mit den neuesten Informationen zur nächsten DeafIT Konferenz im März nächsten Jahres 2022 versorgen!

Unsere Planung für die 7. DeafIT Konferenz

Die Planung für unsere 7. DeafIT Konferenz online am 18./19. März 2022 läuft bereits auf Hochtouren. Ganz besonders freuen wir uns über die Speaker, die uns für die kommende Konferenz bereits zugesagt haben und uns interessante Vorträge zu verschiedensten Themenblöcken wie beispielsweise Blockchain, Künstliche Intelligenz, Programmierung, Software-Development, Cloud, Visual Storytelling und Barrierefreiheit präsentieren werden. Wenn Du mehr über unsere Speaker und Ihre Themen wissen möchtest, werfe einen Blick auf unserer Speaker-Seite.

Wir danken

Ein großer Dank gebührt unseren Sponsoren, Partnern und Freunden, sowie unseren Förderer GMU, ohne deren Unterstützung wir die Konferenz nicht durchführen könnten.

Der Ticketverkauf für die DeafIT Konferenz 2022 hat angefangen

Der Ticketverkauf ist ebenfalls bereits angelaufen, neben dem bekannten Azubi- und Studierendenticket bieten wir diesmal auch eine spezielle Ermäßigung für Schülerinnen und Schüler an. Bei dieser Gelegenheit möchten wir nochmals auf unsere Early-Bird-Aktion bis zum 31. Dezember  2021 hinweisen. Seid also schnell und profitiert noch in diesem Jahr von vergünstigten Tickets! Hier geht es zu den Tickets.

Das DeafIT-Team wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr und freut sich auf ein Wiedersehen in 2022!

Stellenangebote: Institut für Digitale Teilhabe sucht neue Mitarbeitende

Stellenangebote: Institut für Digitale Teilhabe sucht neue Mitarbeitende

Für das neugeschaffene Projekt “Digitale Barrierefreiheit im Arbeitsleben durch partizipative Evaluation” werden nette, motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht, gerne auch Deaf, taub oder schwerhörig. Das Projekt wird am in diesem Jahr neu gegründete “Institut für Digitale Teilhabe” an der Hochschule Bremen durchgeführt.

„Institut für Digitale Teilhabe der Hochschule Bremen setzt darauf, Menschen mit Beeinträchtigungen von Anfang an in die Entwicklungsprozesse einbeziehen.“

Geleitet wird das Institut von Dr. Irmhild Rogalla gemeinsam mit zwei Kollegen. Das Projekt ist vorläufig auf fünf Jahre ausgelegt. Aktuell sind insgesamt fünf Stellen ausgeschrieben:

Ausführliche Informationen zum Projekt “Digitale Barrierefreiheit im Arbeitsleben durch partizipative Evaluation”.

Hast Du Interesse, dann bewirb Dich über die Homepage der Hochschule Bremen bis einschließlich den 15. Dezember 2021.

Viel Erfolg!

 

 

Nichts dabei? Hier sind weitere Stellenangebote