Code of Conduct während der DeafIT Konferenz

Code of Conduct während der DeafIT Konferenz

Die DeafIT Konferenz soll für jede*n eine Veranstaltung sein, wo sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen integriert fühlen und sich im Rahmen der Veranstaltung vielseitig einbringen können. Daher gibt es auch auf jeder DeafIT Konferenz, neben den Teilnahmebedingungen:

Einen Verhaltenskodex, den sogenannten Code of Conduct.

  • Wir möchten unseren Teilnehmer*innen eine belästigungsfreie Online-Konferenzerfahrung bieten, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung, Aussehen, Körperbau, Ethnizität oder Religionszugehörigkeit.
  • Wir tolerieren keinerlei Belästigung von Konferenz-Teilnehmer*innen. Sexualisierte Sprache und Darstellungen sind auf der Konferenz unerwünscht.
  • Dies umfasst den Veranstaltungsort und -Plattform, die Vorträge, Workshops und Feiern, sowie Soziale Medien und andere Medien.
  • Teilnehmer*innen, die gegen diese Regeln verstoßen, müssen mit Sanktionen durch das DeafIT Team rechnen, inklusive eines Verweises der Konferenz ohne Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises.

DeafIT-Motto ist „Focus on excellent network!“

Das DeafIT Team würde sich sehr freuen, wenn der Fokus auf unseren Gemeinsamkeiten und Interessen liegt und wir miteinander mit Akzeptanz und Respekt begegnen!

Die erste Konferenz über Live-Stream: Ein Meilenstein der DeafIT Konferenz 2021!

Die erste Konferenz über Live-Stream: Ein Meilenstein der DeafIT Konferenz 2021!

Am 12. & 13. März 2021 wird die 6. DeafIT Konferenz erstmalig digital auf der DeafIT-Website über einen Live-Stream stattfinden. Die DeafIT-Konferenz ist eine Informationstechnologie (IT)-Veranstaltung, in der Barrierefreiheit, Vielfalt und Inklusion vorgelebt wird. Mit einem breiten Spektrum an professionellen Vorträgen und Workshops rund um die IT ist die Konferenz dank Gebärden-, Schrift- und Lautsprache für jeden zugänglich.

Eine Herausforderung als Chance begreifen

Das DeafIT-Team stellt sich den Herausforderungen der Corona-Pandemie und hat beschlossen, die Konferenz erstmalig zu einer vollständig digitalen Erfahrung zu machen. Daher haben wir intensiv daran gearbeitet, eine neue interaktive Plattform zu schaffen, die den Ansprüchen einer physischen Konferenz zum Austausch und Networking in nichts nachsteht. Diese einzigartige Konferenz orientiert sich speziell an den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen mit Hörbeeinträchtigung. Um die bestmöglichen Bedingungen für diese Teilnehmer*innen zu schaffen, haben wir eine möglichst barrierefreie Plattform generiert.

Unsere Vision der digitalen Teilhabe

Alle Vorträge der Speaker*innen werden sowohl in Lautsprache, als auch in Deutscher Gebärdensprache (DGS) sowie in deutscher und englischer Schriftsprache eingeblendet. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer*innen bei Vorträgen interaktiv über die Chatfunktion einbringen. Nach jedem Keynote-Vortrag werden die eingebrachten Fragen und Diskussionsbeiträge vom Moderator aufgegriffen und an die Speaker*innen weitergeleitet. Parallel zu den Vorträgen findet in einem separaten virtuellen Konferenzraum der Workshop des Projekts “delegs” zum Thema „Event Storming in der Praxis – Fachprozesse am Beispiel verstehen“ statt.

Informationstechnologie und Transformation stehen im Vordergrund

Dank der vielen hochkarätigen Keynotes und Speaker*innen aus dem In- und Ausland wird ein spannendes und vielfältiges Programm präsentiert. Das Team der DeafIT begrüßt nicht nur internationale Gäste aus Kanada, den USA, Spanien und Österreich, sondern auch neue und junge Gesichter aus ganz Deutschland. Auf dem Programm stehen viele interessante IT-Fachvorträge von Software-Architektur & Development, Datenbanken, programmorientierten Lösungen wie Blockchain, über Künstliche Intelligenz (KI), Business-, agilem Projektmanagement bis hin zu Web- und Produktdesign.

Erstmalig mit englischem Untertitel dank Machine Translations

Wir freuen uns, mit EVE einen Sponsor an unserer Seite zu haben, der uns die Möglichkeit gibt, mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in mehrere Sprachen zu übersetzen. Bei der Konferenz wird die Beta-Version der Machine Translation in Englisch und Spanisch als zusätzliche Spracheinstellung für die fremdsprachigen Teilnehmer*innen angeboten. Annika Karstadt wird uns in ihrem Keynote-Vortrag die Anwendung und Hintergründe von „EVE“ genauer vorstellen.

Showroom – die digitalen Stände unserer Sponsoren

In den Showrooms werden sich die Sponsoren codecentric, EVE, Google und Lexware präsentieren. Dabei kann man direkt mit den Sponsoren in deren eigenen Showrooms via (Video-)Chat in Kontakt treten und Fragen stellen. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick in diese Showrooms zu werfen und von deren exklusiven Angeboten (wie z.B. der Karriere-Boost von Google) zu profitieren. Auch die übrigen Sponsoren nehmen aktiv an der Online-Konferenz teil.

Nutze die Chance unseres interaktiven Networks

Die Konferenz besteht nicht nur aus Vorträgen der Speaker*innen, sondern bietet auch die Möglichkeit für Interaktion. In der von uns zur Verfügung gestellten Lobby können die Teilnehmer*innen noch während der Live-Streams der Online-Konferenz via Chat mit den anderen Anwesenden, den Speaker*innen, den Diversity-interessierten Firmen und dem DeafIT-Team in Kontakt treten und sich austauschen. So fördert unsere Konferenz nicht nur die digitale Teilhabe, sondern auch die Integration im Beruf und kann damit einen wertvollen Beitrag zur künftigen Karriere leisten.

Willkommen in der Community! 

Das DeafIT-Team freut sich sehr, dass wir diese neue digitale Erfahrung und die damit verbundene Diversity und Inklusion mit Ihnen teilen können. Dank der digitalen Ausrichtung der Konferenz sind die Ticket-Kapazitäten uneingeschränkt verfügbar. Wir heißen Sie alle ganz herzlich Willkommen – egal ob mit oder ohne Hörbeeinträchtigung.

Das DeafIT-Team 

 

Hast Du schon ein Ticket für die 6. DeafIT Konferenz Online?

Wenn nein, dann hole Dir jetzt ein Ticket auf Eventbrite.

Alle weiteren Informationen findest du der Homepage.

Tickets für die DeafIT Konferenz 2021 zu gewinnen!

Tickets für die DeafIT Konferenz 2021 zu gewinnen!

Aufgepasst! Knapp einem Monat vor Beginn der 6. DeafIT Konferenz Online am 12. und 13. März 2021 verlosen wir drei Tickets! Nutze diese einmalige Chance kostenlos dabei zu sein und nimm an unserem Gewinnspiel teil! Mit ein wenig Glück gehörst du zu den glücklichen Gewinnern!

Alles was Du dafür tun musst, ist diese Frage zu beantworten:
Woher kennst Du die DeafIT?

Wo schreibst Du Deine Antwort?
Teile uns Deine Antwort im unten stehenden Kommentarfeld mit.

Du bist in der Gewinn-Auswahl, wenn Du….
…Deine Antwort im Kommentarfeld geschrieben hast.
…eine gültige Email-Adresse hinterlegt hast. (Diese ist für die Gewinnbenachrichtigung notwendig.)
…die Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen erfüllt hast.

Der Preis?
Wir verlosen drei kostenlose Tickets unter allen Teilnehmern für die Teilnahme an der 6. DeafIT Konferenz Online am 12. und 13. März 2021. Teilnahmeschluss ist bis einschließlich Mittwoch, der 24. Februar 2021. Unter allen TeilnehmerInnen entscheidet die Losfee, wer zu den glücklichen Gewinnern zählt.

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen:
Es darf jede Person teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt ist. Der Gewinn kann weder ausbezahlt noch auf andere Weise ersetzt werden und ist nicht auf eine andere Person übertragbar. Personen, die die DeafIT Konferenz als Organisatoren, Helfer, Auftraggeber, Sponsoren, Partner oder ähnliches unterstützen bzw. bereits ein Ticket erworben haben, sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen Euch viel Glück!

Warum Du an der DeafIT Konferenz Online 2021 teilnehmen solltest?

Warum Du an der DeafIT Konferenz Online 2021 teilnehmen solltest?

Die DeafIT Konferenz feiert dieses Jahr mit ihrer erstmaligen Durchführung per Live-Stream auf der DeafIT-Website am 12. und 13. März 2021 Premiere und findet nicht wie gewohnt unmittelbar vor Ort statt.

Der Live-Stream mit den Vorträgen der Speaker wird durchgehend in Deutscher Gebärdensprache (DGS), Deutscher Lautsprache und mit deutschem und englischen Untertitel für alle zugänglich sein.

Es gibt aber nicht nur Vorträge, sondern man kann sich während der Konferenz auch über den Chat und die Showrooms aktiv beteiligen und sich direkt mit anderen TeilnehmerInnen, Sponsoren, Speakern sowie dem DeafIT-Team austauschen.

Erlebe die neuesten Features rund um Barrierefreiheit in der Digitalisierung, erfahre aktuelle Themen aus dem Bereich der IT-Informationstechnologie und vernetze Dich mit anderen TeilnehmerInnen über die bereitgestellte DeafIT-Community.

Kaufe Dir ein Ticket und genieße die Vorteile, die Dir die Mitgliedschaft in der Community bietet!

Für Freitag und Samstag, den 12. und 13. März 2021 beinhaltet das Veranstaltungsticket folgende Leistungen:

  • Zugang zu allen Online-Vorträgen und -Workshops auf der DeafIT-Website
  • Interaktive Teilnahme und Austausch mit den Speakern und anderen TeilnehmerInnen via Chat während der Konferenz
  • Kontakt mit den Sponsoren via Chat in den Pausen und im digitalen Showroom während der Konferenz
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Online-Vorträge (Videoschnitt) in der Mediathek
  • Zugriff auf alle Präsentationen der Speaker nach der Online-Konferenz

Der Ticketverkauf endet am 10. März 2021, die Anzahl der TeilnehmerInnen der Online-Konferenz ist unbegrenzt. Ohne Bestellnummer auf dem Ticket ist kein Zugang zur Online-Konferenz möglich.

Wir hoffen, Dein Interesse geweckt zu haben und freuen uns über Deine Teilnahme!

Melde Dich hier an!

Werde Teil der DeafIT-Community und erlebe eine einzigartige Konferenz!

Das DeafIT-Team

6. DeafIT Konferenz 2021 wird zur Online-Konferenz

6. DeafIT Konferenz 2021 wird zur Online-Konferenz

Video ist in DGS (Deutsche Gebärdensprache) mit deutschem und englischem Untertitel.

Ein frohes und gesundes neues Jahr 2021!

Die 6. DeafIT Konferenz am 12. und 13. März 2021 naht und alle fragen sich: “Findet die DeafIT Konferenz statt?” Die Antwort ist: “Ja!” Und zwar als Online-Konferenz auf der DeafIT Website und nicht in München vor Ort.

Aufgrund der aktuellen Umstände ist uns die Gesundheit aller wichtig und wir wollen die langersehnte Konferenz nicht noch einmal verschieben. Deshalb haben wir in unserem ersten Team-Meeting dieses Jahr beschlossen, die Vor-Ort-Veranstaltung komplett auf eine digitale Konferenz umzustellen.

Alle weiteren Informationen zum Ablauf und die technischen Nutzungsvoraussetzungen für eine reibungslose Teilnahme an der Konferenz werden wir Euch demnächst mitteilen.

Die bereits erworbenen Tickets sind für die Online-Konferenz gültig. Die Bedingungen für die Stornierungen der Tickets haben sich nicht geändert. Es können für den Zugang zur Online-Konferenz auf unserer Website weiterhin Tickets auf Eventbrite erworben werden.

Wir, das DeafIT-Team freuen uns auf die neue digitale Zusammenkunft mit Euch.

Bleibt gesund!